Spenden

Spenden an den Förderverein Lutterwelle

Der Verein ist vom Finanzamt Helmstedt als gemeinnützig anerkannt.

Für schnelle, direkte Spenden ist hier unsere Bankverbindung:

Förderverein Lutterwelle e. V.
Volksbank eG
IBAN: DE19 2709 2555 5803 7535 00
BIC:    GENODEF1WFV

Bei dem Wunsch nach Abbuchung verwenden Sie bitte folgende Spendenerklärung:

Spendenerklärung  (PDF 122 KB)

 

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren 2018:

Andrea Beese, Braunschweigische Sparkassenstiftung, Heinrich Buchheister Öffentliche Vers., Edeka-Gieseke, Annette Freche, Gerecke Container Transport GmbH, Alexander Hoppe, Kärntner Stub’n, Lindenhof Alfred Richter Bornum, Look & Stengelin-Schmidt GbR,  Dachdeckerei Markwardt, Dr. Dieter Moshagen, Marc Schneider Kanzlei Eckernförde & Kollegen, Bodo Seidenthal, Sport-Thieme.


10.04.18: Braunschweiger Sparkassenstiftung spendet großzügig
Ein großzügige Spende von der Braunschweigischen Sparkassenstiftung wurde von Herrn Grote, als Vertreter der Stiftung,  und Herrn Leipold, Leiter der Filiale der Braunschweigischen Landessparkasse in Königslutter,
an Fr. Helgard Schäfer-Jahns als Vorsitzende und Fr. Dorothea Lücht als stellv. Vorsitzende des Fördervereins übergeben.

v.l.n.r.: Hr. M. Grote. Fr. H. Schäfer-Jahns, Hr. M.-D. Leipold, Fr. D. Lücht.

Durch die großzügige Spende konnte der Förderverein den Wunsch von Müttern mit Kleinkindern nach einem Babyklappsitz mit Anschnallgurt und Handdusche nun erfüllen. Nun sitzen die Jüngsten sicher und können nach Lust und Laune mit der Handdusche abgeduscht werden.

Elina Steiner, in Begleitung ihrer Mutter Jördis, hat auch schon mal Probe gesessen…
Erstes Probesitzen im trockenen….auf dem Bild von li n. re.: Helgard Schäfer-Jahns, Charlotte, Georg & Birgit Kraus.

 

 


12.01.18: Kunden und E-Center Gieseke spenden für den Förderverein Lutterwelle
von links: Fr. Klein, Fr. Steiner, Fr. Lücht, Fr. Gieseke
Am 12.01.2018 war es soweit, Frau Gieseke und die Marktleiterin, Fr. Klein, übergaben dem Förderverein das Geld aus der Pfandbonspendenaktion des hiesigen „E-Center Gieseke“. Die von den Kunden gespendeten Pfandbons beliefen sich auf 350 € und wurden von Fam. Gieseke auf 400,– € aufgestockt.

Der Förderverein bedankt sich bei allen Spendern ganz herzlich!
Auf dem Foto von li nach rechts: Fr. Klein, Fr. Steiner, Fr. Lücht, Fr. Gieseke
https://www.facebook.com/ECenter.Gieseke/


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren 2017:

Andrea Bese, E-Center Gieseke,  Annette Freche, Jens Haude, Susanne Hachmeister, Oliver Houschka, Alexander Hoppe, Landfrauen,  Peter Pleiß, Helgard Schäfer-Jahns, Bodo Seidenthal, Stiftskirche, Dachdeckerei Jens Markwardt, Injoy, Kärntner Stub’n, Öffentliche Versicherung Königslutter:  Geschäftsstellen Heinrich Buchheister, Bernd Jähne, Thorsten Spelly


29.11.17: Landfrauen spenden 620 Euro für den Förderverein Lutterwelle

In den Wintermonaten treffen sich regelmäßig 70 bis 90 Landfrauen. Nachdem der erweiterte Vorstand den Beschluss gefasst und bekannt gegeben hatte, in diesem Jahr für den Förderverein Lutterwelle sammeln zu wollen, wurde die Spendeneule fleißig gefüllt.

SpendenübergabeFrau Pollitz vom Vorstand der Land­frauen übergab nunmehr die Spende in Höhe von 620 € an Frau Schäfer-Jahns und Frau Steiner vom Förderverein Lutterwelle Königslutter e.V., die sich darüber hoch erfreut zeigten. Vielen Dank, liebe Landfrauen, für Ihre tolle Unterstützung.

Zum 80. Geburtstag des Freibades in 2018 beabsichtigt der Förderverein, Wünsche, die in der Befragung der Badegäste geäußert worden sind, zu verwirklichen. Unter anderen soll eine Tischtennisplatte angeschafft werden, ein höhenverstellbares Beach-/Volleyballnetz und allerlei Wasserspielzeug. Darüber hinaus ist geplant, 2 große Sonnenschirme im Freibad aufzustellen.


04.09.17: Großzügige Spende von der Stiftskirche Sankt Peter und Paul

Heute haben wir von der Stiftskirche Sankt Peter und Paul, genauer vom Partyvorstand der Kirchengemeinde, eine Spende über 385 € erhalten.
von links: Susanne Neumann, Norbert Lucas, Ute Schmalbruch, Helgard Schäfer-Jahns, Dorothea Lücht
Die Spende wurde übergeben von dem Kirchenvorstandsmitglied Ute Schmalbruch (Bildmitte) und Susanne Neumann (ganz links), beide Mitglieder des Partyvorstands der Kirchen­gemeinde, und Herrn Norbert Lucas, Vorsitzender des Kirchenvorstands. Das Foto haben wir vor dem Löwen­portal vom Kaiserdom aufgenommen.

Im Laufe des Jahres haben die Cafestuben Einnahmen erzielt, die geteilt werden. Eine Hälfte ist für die Kirchengemeinde bestimmt, die andere Hälfte für einen sozialen Zweck. So haben sie z. B. bereits für Kindergärten, die Genußwerkstatt der Wiechernschule und die Grundschule an der Driebe gespendet. Jetzt wurde unser Einsatz für den Erhalt der Lutterwelle belohnt. Na, wenn das kein Grund zur Freude ist ?!