Wasseraufsichten

 des Fördervereins Lutterwelle e.V.
Helgard Schäfer-Jahns

Helgard Schäfer-Jahns:
Ich bin Vorsitzende des Fördervereins und mache (in anderen Jahren) auch Wasser­aufsicht, damit uns die Lutterwelle erhalten bleibt
Ameline Langbecker
Neu im Team:
Ameline Langbecker
Wasseraufsicht für 2020
Hagen Meier
Neu im Team:
Hagen Meier
Wasseraufsicht für 2020
Frauke Matthews
Frauke Matthews: Mein Beitrag zum Erhalt der Lutterwelle:
Wasser­aufsicht für 2020 für den Förderverein

Noemi Fricke
Noemi Fricke: Ich mache Wasser­aufsicht für den Förderverein, weil ich mich der Lutterwelle sehr verbunden fühle.
Anton Löhn
Schwimmaufsicht Anton Löhn
Cedric Bischof
Cedric Bischof: Ich habe bei der DLRG meinen Lehrschein gemacht. Nun mache ich für den Förderverein nicht nur Wasser­aufsicht, sondern gebe auch Schwimmkurse.
Fortbildung der Wasser­aufsichten in Erster Hilfe und Herz-Lungen-Wiederbelebung
Alle 2 Jahre wieder: Fortbildung der Wasser­aufsichten in Erster Hilfe und Herz-Lungen-Wiederbelebung
Auffrischung der Rettungsschwimmabzeichen Bronze oder Silber
Alle 3 Jahre wieder: Auffrischung der Rettungsschwimmabzeichen Bronze oder Silber
Peter Pleiß
Peter Pleiß: Damit unsere Enkeltochter mit uns in diesem schönen Bad immer schwimmen kann.
Jürgen Lassnig, Frauke Matthews, Christian Warmbold
Jürgen Lassnig, Frauke Matthews, Christian Warmbold: Wir machen beim Schwimmfest der Grundschule Königslutter Wasser­aufsicht für den Förderverein
Christian Warmbold
Christian Warmbold: Damit meine Enkelkinder weiterhin viel Spaß in der Lutterwelle haben.
Pauline Langbecker
Pauline Langbecker: Die Lutterwelle soll erhalten bleiben, damit Königslutter für die vielen Familien mit Kindern etwas zu bieten hat. Kinder und Jugendliche sollen sich nach der Schule, an den Wochenenden und in den Ferien abkühlen können, schwimmen, rutschen und Spaß haben.
Jürgen Lassnig
Jürgen Lassnig: Mein Beitrag zum Erhalt der Lutterwelle: Wasser­aufsicht
Maximilian Sachtler
Maximilian Sachtler: Als Wasser­ratte ist mir der Erhalt der Lutter­welle wichtig.
Jens Haude
Jens Haude: Damit dieses schöne Freibad erhalten bleibt.
Dieter Voigt
Dieter Voigt: Weil alle aus der Familie Voigt, ob alt oder jung, so gern in der Lutterwelle schwimmen.